Alsterfreuden

Ein Real-Labor zur Revitalisierung der Alster in der Hamburger Altstadt

Das Konzept umfasst eine ganze Reihe von Aspekten: Wasserbau, Ökologie, Denkmalschutz, Bürgerbeteiligung und politischer Diskurs/Abwägung innerhalb eines Zeitraums von 15 Monaten.

Ziel ist es, die Qualität des öffentlichen Raums im Bereich der Hamburger Innenstadt kurzfristig zu verbessern und die Bedeutung dieses historisch so wichtigen Teils Hamburgs in das Bewusstsein der Bewohner und Besucher Hamburg zurück zu bringen.

M. Bloem

d-plan Stadtentwicklung GmbH | Hamburg
info@d-plan.de